communicate
stop

Gerhard Seifried

Das bin ich

Geboren und aufgewachsen in Wolfsberg, einer Stadt zwischen Wien und Venedig. An der Universität Wien habe ich meinen Doktor gemacht: Publizistik & Kommunikationswissenschaft sowie Kunstgeschichte.

ORF-Journalist

Danach lernte ich das Journalismus-Handwerk in einer Tageszeitung, von der Pike auf. Es folgte ein prägendes Jahrzehnt beim ORF: Zeit-im-Bild-Redaktion, eineinhalb Jahre Auslandskorrespondent in Deutschland. Davor hatte ich mit meinem Fernsehteam 1991 die ersten TV-Bilder und Berichte vom Slowenien-Krieg nach Österreich geliefert.

Bürgermeister

Durch die Arbeit beim ORF wurde ich bekannt. Weil ich bekannt war, hat mich das Volk von Wolfsberg direkt zum Bürgermeister gewählt. Dreimal. Ich kenne also zur Genüge „beide Seiten des Zauns“: Sowohl als Journalist, aber auch als Subjekt der Berichterstattung.

Ich kenne „beide Seiten des Zauns“.

Management

Nach 13 Jahren bin ich 2011 mit den Worten „Ich kündige“ wieder quer aus der Politik ausgestiegen. Daraufhin einige Jahre im Management eines Beratungsunternehmens. In diese Zeit fällt auch meine Coaching-Ausbildung bei E-S-B-A Vienna.

gerhard seifried communications

Seit 2015 bin ich mein eigener Boss. Zwei Sachen mache ich: 1. unterstütze ich als Executive Coach meine Klienten, damit sie ihre Führungswirkung und persönliche Leuchtkraft steigern und einen Top Auftritt hinlegen. 2. erledige ich Pressearbeit und klassische PR für meine Auftraggeber aus der Wirtschaft. Ich bin Handwerker und Servicetechniker zugleich: Als Handwerker schraube ich gemeinsam mit meinen Klienten an ihrem souveränen Auftritt. Als Servicetechniker bin ich für meine Kunden immer da, wenn sie mich brauchen. Ich arbeite gern mit Menschen, die sich weiter entwickeln wollen. Vertraulichkeit und absolute Diskretion? Klar.

Die Arbeit an Ihrem souveränen
Auftritt ist mein Job.
Meine Rolle
verstehe ich
als Coach.