communicate
stop
Es läutet, was nun?

Strategische Kommunikation

Journalisten wollen von Ihnen unbedingt Auskunft. Sie fragen kritisch und hartnäckig. Das ist ihr Job! Ignorieren und den Kopf in den Sand stecken? Keine gute Idee.

Gerne bereite ich Sie auf solche Situationen vor

Sie sind professionell und erfolgreich in Ihrem Business. Seien Sie es auch in Ihrer Kommunikation!

  • Dazu gehört Zuhören.
  • Versuchen zu verstehen.
  • Sich eine Pause zu genehmigen, bevor man antwortet.

Entwickeln Sie eine positive und wertschätzende Grundhaltung gegenüber Ihren Gesprächspartnern aus der Medienwelt.


Sie selbst entscheiden, was Sie sagen. Vor allem aber auch, was Sie nicht sagen.

Beratung mit unbestechlichem
Blick von außen.

Ich mache Sie krisenfit

Besonders in schwierigen Situationen, die ohne Vorwarnung auf Unternehmen oder Organisationen hereinbrechen, gilt es kühlen Kopf zu bewahren. Sie müssen wesentliche Entscheidungen treffen, während es rundherum blitzt und donnert, und gleichzeitig werden Sie von Medien belagert. Da muss rasch ein klarer Fahrplan her: 

Wann wird etwas gesagt? Wie sagt man es? Wer sagt es? Wie viel sagt man, was lässt man besser weg?

Ein Fall für den Profi?

Es mag auch der Fall eintreten, in dem man die Sprecherrolle an einen externen Profi delegiert, der diese Aufgabe übernimmt. Das jeweilige Vorgehen ist situativ zu entscheiden. Ich stehe zur Verfügung.

+43 676 496 60 86
Maß-
geschneiderte
Beratung.

Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weiterlesen …